Benjamin Knecht

Reeds - Composition - Arrangement - Bandleader - Teacher

 
 

Jazz ist out – richtig? Nichtig! Für diese These steht Benjamin Knecht, Bandleader und Komponist des Benjamin Knecht Jazz Orchestra. Unter seinem Namen versammelt der Saxofonist eine junge Garde hochtalentierter Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Schweiz, darunter zwei Schlagzeuger. Inspiriert von grossen Jazz-Namen wie Bob Brookmeyer, Maria Schneider oder dem Vienna Orchestra, aber auch mit Einflüssen der Popszene ist das Programm Between The Roots And Me entstanden: Kompositionen der knecht’schen Art. Oftmals ruhig fliessend, orientieren sie sich an Begriffen wie Dämmerung, Nacht oder Dunkelheit. Dazwischen Ausbrüche, Kraft, Energie. Ein Projekt, wie es nur noch selten vorkommt, und gerade deshalb von ungemeiner Wichtigkeit zeugt. Fern aller Vorurteile und Thesen ist dabei klar: Hier wird gute Musik gemacht, egal ob bei Tag oder Nacht.


Cd Bestellungen - Cd Orders


Ausgehend von Vorbildern wie Bob Brookmeyer oder Maria Schneider setzt Knecht auf Dynamik, Dramatik, lange Entwicklungen und eine enge Verzahnung von Komposition und Improvisation.
— Der Bund (29.7.17)

Line Up

 

Reeds:                                           

Pascal Uebelhart
Simeon Schwab
Tobias Pfister
Nicolas Gurtner
Michael Zinniker

Trumpets:

David Blaser
Pascal Fernandes
Martin Borner
Lukas Frei

Trombones:

Lukas Wyss
Maurus Twerenbold
Florian Weiss
Lukas Wirz

Rhytmsection:

Clemens Kuratle (Dr)
Adrian Böckli (Dr)
Raphael Brunschweiler (P)
César Gonin (B)
Dominik Beck (G)

Vocal: Cinzia Catania

Lead/Comp./Arr.: Benjamin Knecht


Unterstützt durch

fondation_suisa_standard_color_300dpi.png
SL_KtBE_Kultur_d_4f.jpg

Credits

Umsetzung Logo: Lilian Salathé

Design Plakat und Flyer: Stephanie Kyburz

Fotos: Christoph Graf